Pilgerreise der 6a

veröffentlicht am 6. September 2017

Montag, 03. Juni 8:00:

20 Schüler/innen – 2 Lehrkräfte – 4,5 Stunden Wanderung – müde Gesichter – Blasen an den Füßen und dennoch jede Menge Spaß hatten wir beim Pilgern zum Stift Lambach.

Als krönenden Abschluss eines anstrengenden Schuljahres gingen wir gemeinsam entlang der Traun über Wald und Wiesen. Dabei konnten wir nicht nur unsere Klassengemeinschaft stärken, sondern auch einen kleinen Einblick in das Leben der Mönche erhalten, etwa beim abendlichen Chorgebetes der Mönche. Nach der Wanderung stärkten wir uns mit Pizzen und erholten uns bei einer Meditation. Den Abend verbrachten wir mit Steckerlfisch essen und an einem gemütlichen Lagerfeuer. Abgerundet wurde der ereignisreiche Tag mit dem gemeinschaftlichen Liedersingen.

Am Dienstag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück in den Morgen und verbrachten einen Teil des Vormittags mit der Erkundung der bekannten Fresken. Dann traten wir die Heimreise mit dem Zug nach Wels an.

Hannah Zöbl & Anna Kranzl

Gallery image
Gallery image
Gallery image