Sommersportwoche der 5. Klassen in Mattsee

veröffentlicht am 6. Juli 2018

Segeln, Surfen, Reiten, Tennis & Mountainbiken standen zur Auswahl.
Pünktlich um 08:00 Uhr erschienen wir jeden Tag zum Frühstück.
Obwohl wir am ersten Abend keine Badesachen dabei hatten, ließen wir uns nicht aufhalten und gingen trotzdem baden.
Regen und Kälte überraschte uns zum Glück erst am letzten Tag.
Tennis in der prallen Sonne war anstrengend, aber lustig.
Weil die Burschen in den Mädchenzimmern waren, mussten einige Schüler und Schülerinnen um 06:00 Uhr in der Früh schwimmen gehen.
Oft liehen wir uns in der freien Zeit Tretboote aus.
Chillen am Gang im Quartier war am Abend unsere Lieblingsbeschäftigung.
Hundemüde kamen wir Freitagabend wieder bei der Schule an.
Egal welches Wetter oder welche Sportart: Die Sportwoche war ein Riesenspaß!

Emma Hocheneder, Hannah Michlmair und Valerie Hubinger; 5B

 

 

Gallery image
Gallery image
Gallery image