“Oberösterreich radelt – Schoolbiker” – Hauptgewinn

veröffentlicht am 2. Juli 2019

Von Mai bis Anfang Juni wurde bei „Oberösterreich radelt“ spezielles Augenmerk auf den Arbeitsweg bzw. Schulweg per Rad gelegt! Alle Klassen, die gemeinsam die 1000 km Grenze knackten, nahmen an der Verlosung von Preisen teil. Dies waren die 2C mit 1520 km, die 3B mit 3160 km und die 3C mit 2080 km. Ganz knapp ging es sich bei der 1A mit 963 km leider nicht aus.

Von allen teilnehmenden Klassen oberösterreichweit fiel das Los für den Hauptpreis auf die 2C, welche sich über 500 Euro für die Klassenkasse freuen darf. Wir gratulieren herzlich zum Gewinn, aber mehr noch allen motivierten Schülerinnen, Schülern und den Lehrkäften (inkl. Sekretariat), die im Aktionszeitraum 9175 km geradelt sind, sich dabei fit gehalten und etwas zum Umweltschutz beigetragen haben.

Die 2C plant ihren Gewinn für einen Ausflug in den Hochseilgarten zu verwenden und freut sich schon sehr auf eine tolle Zeit!

Die Mobilitätsbeauftragten DI Stefan Griesser & Mag.a Gudrun Aumayr