Primavera italiana – professore in cucina

veröffentlicht am 6. Mai 2019

Den Frühling Italiens holten wir Lehrende uns im Rahmen des traditionellen Lehrerkochens kulinarisch nach Wels.

Unter der Anleitung von Andreas und Toni zauberten zahlreiche flinke Hände Pasta mit vegetarischer oder fleischiger Sauce, brieten zahlreiche Goldbrassen mit Gemüse zu einem mediterranen Gedicht und schmorten zwei beträchtliche Lammhaxen (stinco di agnello con polenta).

Als aperitivo wurde ein Zitronen-Sorbet gereicht (grazie Evi!), eine Vielzahl von dolci e creme bildete den krönenden Abschluss. Regionale und italienische Getränke gaben sich beim Kochen und gemeinsamen Speisen ein Stelldichein und begleiteten uns. Gute Gespräche, heiteres Lachen und Fröhlichkeit durchzog das Schulhaus bis in den recht späten Abend.

Fino alla prossima volta (bis zum nächsten Mal)!

Mag. Martin Wiesbauer

Gallery image
Gallery image
Gallery image