‘Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne’ – Kennenlerntag der 2B

Den ersten Tagen im neuen Schuljahr haftet immer ein besonderer Zauber an, dem die 2B heuer nach einem coronabedingt holprigen Start in der ersten Klasse anhand eines Kennenlerntages am zweiten Schultag bewusst nachspüren durfte.

Christoph Burgstaller von der „Kernzone – Hauptsache Jugend“ konnten wir für einen Workshop zum Thema Klassengemeinschaft gewinnen und er gestaltete den Vormittag äußerst kurzweilig und abwechslungsreich. In den schönen Räumlichkeiten des Pfarrzentrums der Stadtpfarrkirche Wels beschäftigten wir uns nach diversen spielerischen Übungen mit den Fragen, was eine gute Klassengemeinschaft ausmacht und wie sie gelingen kann. Dabei wurden auch „Stolpersteine“ mit Acrylstiften gestaltet und Vertrauensübungen, die durchaus auch für uns Lehrende amüsant waren, gemacht. Am Ende des Vormittages durfte jede/r Einzelne überlegen, welchen ganz persönlichen Beitrag er/sie leisten kann, damit sich die Klassengemeinschaft zum Positiven verändert. Alles in allem war es ein gelungener Einstieg ins neue Schuljahr mit vielen Impulsen zum Nachdenken und Nachspüren!

 Mag.a Doris Bauer & MMag.a Maria Steinhuber

Kennenlerntag_4 Kennenlerntag_5 Kennenlerntag_2