Kennenlerntage der 5.Klassen in Altaussee

In der ersten Schulwoche starteten die 5. Klassen mit ihren KVs Mag. Josef Lehner, Mag.a Julia Hörtenhuemer und Mag. Martin Wiesbauer ins Salzkammergut, um ihre neu zusammengestellten Klassen besser kennenzulernen. Im JUFA Altaussee bestens untergebracht („Toll, lauter Zweibettzimmer mit Flachbildschirm!“) und verköstigt (Salatbuffet, Fleischiges und Fleischloses, Nachspeise – auch als Hauptgericht geeignet!) starteten wir nach kurzer Zeit los.

Erste Station – der Hochseilgarten. Hier konnten die Wagemutigen in schwindelnden Höhen ihre Geschicklichkeit und ihre Ausdauer unter Beweis stellen – dem einsetzenden Regen zum Trotz.
Wer lieber mit beiden Beinen fest am Boden bleiben wollte, machte sich zu einer kurzen Wanderung zur Blaa – Alm auf. Dem Wetter trotzten wir, gemütlich mit dem Rücken am Kachelofen, während die anderen immer neue Hochseil – Routen in den Wipfeln der Bäume erkundeten, sich gegenseitig ermutigten und bei schwierigen Passagen halfen.

Überhaupt standen das Miteinander und Rücksichtnehmen am Programm ganz oben. Sesselkreis, schwebende Zeltstangen und Kennenlernspiele ließen die Zeit auch am Abend rasch vergehen.
Am nächsten Tag, nach mitunter längerem Schlaf, ging es zum Besuch des Salzbergwerks – mit vielen Informationen, unterirdischem Solesee und der unvermeidlichen Rutsche.
Mit vielen neuen Eindrücken und neu geschlossenen Freundschaften kehrten wir wohlbehalten und einigermaßen trocken heim.

Mag. Martin Wiesbauer

Gallery image
Gallery image
Gallery image